31.12.13

Jahresrückblick 2013



Mein Jahr 2013 war ziemlich durch wachsen. Meine Freundeskreise haben sich verändern,mein Charakter,mein Kleidungsstil und vor allem meine Einstellung gegen über so gut wie allem.


Dieses Jahr war ziemlich "aufregend". Ich war (für meine Verhältnisse) öfters mal im Ausland oder allgemein wo anders. 

Im Frühling habe ich an einem Schüleraustausch nach Frankreich (Lezoux/Clermont Ferrand) teilgenommen. Ich hatte unglaublich viel Spaß und meine Gastfamilie war unglaublich nett. Allein das Essen hat mich von Frankreich überzeugt. Am Tag der Abreise waren wir noch einen Tag in Paris. Wir waren am Eiffelturm,bei der Cathédrale de Notre Dame, am l'Arc de Triomphe,waren shoppen auf der Avenue des Champs-Elysees und noch an vielen anderen Orten. 
  
Im Sommer fuhr ich wieder nach Lezoux, nur dieses mal nicht von der Schule aus,sondern von der Stadt aus,es war ein Patnerstädte-Treffen. Es hat so unglaublich viel Spaß gemacht,da es dieses mal mehrere Altersgruppen gab und mehr "Länder" (Deutschland,Frankreich,Holland und Italien). Meine Gastfamilie war mal wieder super freundlich und wir haben tolle Sachen unternommen. Ich freue mich auf nächstes Jahr,dann werde ich hoffentlich die Meisten wieder sehen! :)
 

Allgemein in diesem Jahr des öfteren in Frankfurt shoppen, jedoch habe ich den Reiz verloren, da es sich irgendwie so gut wie kaum noch lohnt dahin zu fahren, wenn man eh nichts findet. 


Natürlich waren die Reisen nach Frankreich ein sehr großes Highlight in diesem Jahr.

Das andere Highlight ist,dass ich mit meinem jetzigen Freund zusammen gekommen bin und wir einen herrlichen und unvergesslichen Sommer hatten ( bis jetzt war kein Sommer so schon wie dieser haha:D) 

Im Sommer wurden Natalie und ich beste Freunde. Sie ist mir so wichtig geworden!
Wir haben so viele lustige Sachen unternommen und wurden immer mehr und mehr aneinander geschweißt. Gleicher Musikgeschmack,so gut wie die selbe Ansicht gegenüber.. fast allem! 
Ich liebe dich!  



Man muss dazu sagen,ich habe nicht eine feste Musikrichtung :D
Da ich von manchen Liedern mehrere Versionen mag,das heißt,wenn ihr z.B. den Remix von Wicked Game hören wollt, klickt ihr auf REMIX.

Niggas in Paris - Jay Z  ft. Kayne West
Counting Stars - One Republic
Timber - Ke$ha feat. Pitbull
Wicked Games - The Weeknd (REMIX VOM COVER I ORIGINAL I COVER)
Eyes on Fire - Blue Fondation (ORIGINAL I REMIX)
Gifed  - N.A.S.A feat. Lykke Li,Kayne West & Santigold /Masuka Remix
Cinema - Benny Benassi


Auch wenn ich viele schöne Erlebnisse hatte, war 2013 Jahr nicht mein bestes Jahr. Ich musste vieles neues dazu lernen und viele Sachen mehr realistisch sehen. 
Meiner Meínung nach könnte 2014 nicht noch schlimmer werden,darf es auch irgendwo nicht :D 
Ich versuche mit dem Sche*ß aus 2013 abzuschließen und so Sachen 2014 nicht an mich ran zulassen.
Jedoch finde ich es albern sich irgendwelche Sachen oder Vorsätze vorzunehmen, da man nach spätestens 3 Monaten die Hälfe eh nicht gemacht oder erfüllt hat :D

Mit diesen Worten wünsche ich euch allen einen guten Rutsch! 





Kommentar veröffentlichen